Mittagstisch

Tel: 08335/989081

 

Seniorenkaffee

Tel: 08335/989081

 

Sitztanz

Tel: 08335/9896290

 

Weitere Informationen

für Senioren:

www.netzwerk-altenhilfe.de

1976 Beginn der Seniorenarbeit in Heimertingen mit Kaffee-Nachmittagen im Gasthaus Eisele oder Lamm, organisiert durch Zita Engert. Es wurden Volkslieder gesungen, Geschichten vorgelesen, Fasching gefeiert.

1986 Übernahme der Organisation der Veranstaltungen für Senioren durch Franziska Weggenmann. Von Oktober bis April gab es monatliche Kaffee-Nachmittage, in den Sommermonaten Ausflüge mit dem Bus

1992 übernahm Aloisia Rößle die Verantwortung und organisierte die Kaffee-Nachmittage und die Ausflüge. Da sich niemand als Nachfolgerin fand, organisierte sie noch bis 2007 die Ausflüge.

Auf diesem Bild aus dem Jahr 1995 sitzt ganz rechts Zita Engert und ganz links Franziska Weggenmann, in der Mitte steht Aloisia Rößle

2009 Neustart der Seniorenarbeit durch Heidrun Bauer, die zusammen mit ihrem 2008 zum 1. Bürgermeister gewählten Mann Armin neu nach Heimertingen gezogen war und vom Gemeinderat zur Seniorenbeauftragten der Gemeinde Heimertingen gewählt wurde. Monatlich fanden Senioren-Nachmittage mit Vortrag im Mehrzweckraum der Turnhalle statt. Es gab Halbtagesausflüge mit dem Bus oder privaten PKWs.

Ab 09.03.2010 gab es jeden Dienstag im „Frauenbundraum“ im Rathaus über den Frauenbund einen Seniorentreff mit Kaffee und Kuchen.

2011 Zusätzlich buntes Faschingstreiben mit Alleinunterhalter

Ab September 2013 jeden 2. Mittwoch Sitztanz mit Barbara Grünwald-Joseph im „Frauenbundraum“.

Ab Januar 2014 jeden 2. Mittwoch gemeinsamer Mittagstisch im „Frauenbundraum“.

Ab September einmal im Monat Kinobesuch im „Generationenkino“ im Cineplex Memmingen.

Am 29.März 2015 im Mehrzweckraum der Turnhalle Gründung des Seniorenverein Heimertingen e.V. durch exakt 100 Gründungsmitglieder.

Seniorenverein Gründung 2015

Die Vorstandschaft bei Vereinsgründung von links nach rechts: Barbara Grünwald-Joseph (Beisitzerin), Stefanie Uhl (Schatzmeisterin), Brigitte Knoth-Nitsch (Beisitzerin), Dr. Wolfgang Wohlleb (1. Vorsitzender), Heidrun Bauer (2. Vorsitzende), Margund Grimm (Schriftführerin), Helga Pauli (Beisitzerin)

Der Mitgliedsbeitrag wurde auf € 24,– festgelegt.

Am 04.Mai 2015 war der Eintrag ins Vereinsregister vollzogen.

Ab Juli 2015 Beginn mit dem Fahrdienst durch private PKW der Fahrer.

Ab September 2015 einmal monatlich beim Seniorentreff Volksliedersingen für jedermann mit Martin Schickel.

Im Oktober 2015 Veröffentlichung der Homepage durch Administrator Nico Wohlleb

Am 21. Januar 2016 1. Mitarbeitertreffen aller Helferinnen/Helfer im Gasthaus Lamm.

Am 28. Februar 2016 1. Jahreshauptversammlung mit 69 Anwesenden.

Ab September 2016 Fahrten zum Einkaufen für Senioren, ab Dezember Einkauf nach Einkaufsliste durch Helga Pauli.

Ab Oktober 2016 nach Schulung von Helga Pauli und Barbara Grünwald-Joseph Beginn mit Demenzbegleitung.

Am 17. Januar 2017 Schreiben des Bayerischen Ministerpräsidenten Horst Seehofer, dass der Seniorenverein € 7.500,– aus der Theo Wormland-Stiftung erhalten wird.

Am 15. Februar 2017 fand im Rathaus ein Info-Tag für die Seniorenbeauftragten des Landkreises statt, dabei durfte die Verantwortlichen des Seniorenvereins die vielfältigen Aktivitäten vorstellen.

Am 26. März 2017 2. Jahreshauptversammlung mit 70 Anwesenden.

Für die ausscheidende Beisitzerin Brigitte Knoth-Nitsch rückte Martha Prudlo nach.

Brigitte Knoth-Nitsch wurde nach zweijähriger Vorstandstätigkeit in der Gründungsphase des Vereins verabschiedet.

Vorstandschaft ab 26. März 2017 von links nach rechts: Barbara Grünwald-Joseph, Stefanie Uhl, Heidrun Bauer, Dr. Wolfgang Wohlleb, Martha Prudlo, Helga Pauli, Margund Grimm

Am 22. April 2017 fand die jährlich stattfindende Klausurtagung für Seniorenbeauftragte des Landkreises in Heimertingen in den Räumen der Turnhalle statt. Organisation, Durchführung und Verpflegung lag in Händen unseres Vereins.

Im Mai 2017 Kauf eines „Rollstuhlfähigen VW Caddy“. Die Finanzierung der rund € 32.000,– war durch die großzügige Unterstützung der Gemeinde und der 3 Heimertingen Firmen Demmeler, FAKT und Wagner mit je € 5.000,– und den € 7.500,– aus der Theo Wormland-Stiftung sowie € 500,– von der VR-Bank möglich.

Am 18. Juli 2017 1. Fahrt mit dem VW Caddy mit Rollstuhlfahrerin Erika Haug.

Am 23. Juli 2017 Fahrzeugweihe des VW Caddy mit Gottesdienst und Frühschoppen.

Am 23. November 2017 erhielt der Seniorenverein den 3. Preis des Landkreises für vorbildhafte Projekte in der Seniorenarbeit. Dieser war mit € 1.000,– dotiert, 17 Helferinnen/Helfer nahmen als größte Gruppe an der Preisverleihung im Landratsamt in Mindelheim teil.

Anschließend stellte sich das Team des Seniorenvereins zusammen mit Landrat Hans-Jochim Weirather und dem Koordinator für Seniorenarbeit des Landkreises Hubert Plepla sowie dem 1. Bürgermeister Jürgen Schalk (mit dem Scheck über das Preisgeld von €1.000,—) zum Erinnerungsbild auf.

Am 25.03.2018 3. Jahreshauptversammlung mit 72 Anwesenden.

Am 24.03.2019 4. Jahreshauptversammlung mit 72 Anwesenden.

Alle Vorstandsmitglieder wurden im Amt bestätigt.